Zum Inhalt springen

Hackerott ist deutscher Vizemeister im Messeverkauf

Die Branchenzeitung "Autohaus.de" berichtet am 15. Februar: 53 NW-Verkäufe - Autohaus Hackerott auf der abf in Hannover.

Noch immer herrscht in der Branche das Urteil vor, eine Regionalmesse gebe im Verkauf für den Händler nichts her. Auf der Messe abf, Messe für aktive Freizeit, haben 13 Händler in der Halle 76 neue Modelle präsentiert. Dauer: 1. bis 5. Februar 2017. Besucherzahl: 92.500. Das Autohaus Hackerott war mit zehn Ausstellungsfahrzeugen der Marken Seat und Skoda auf dem Stand vertreten.

Je acht Vorführwagen für begleitete Probefahrten auf einer festgelegten Strecke waren im Einsatz. 156 Probefahrten wurden für Seat, 111 Probefahrten für Skoda durchgeführt.

Thomas Heine, Verkaufsleiter: "Wir waren erstmalig mit sechs offenen Verkäuferarbeitsplätzen inkl. kompletter IT auf der abf. Am Mittwoch und Donnerstag waren wir mit sechs Verkäufern und acht Promotoren im aktiven Einsatz, von Freitag bis Sonntag mit acht Verkäufern und zehn Promotoren. Ergebnis, wir können von 53 verkauften Neuwagen berichten."

Den deutschen Messeverkaufsrekord mit 135 Neuwagen hält Ford-Händler Ernst & König in Freiburg. Hackerott ist damit deutscher Vizemeister. …

Fahrzeugsuche