SEAT Arona

Der neue SEAT Arona: City-Crossover im 2-Farb-Look

Der neue SEAT Arona ist das ideale Auto für junge und jung gebliebene Stadtmenschen. Sein frischer 2-Farben-Look spricht alle an, die das Leben bunt und fröhlich lieben; das optionale 300-Watt-Audiosystem von Beats liefert den passenden Sound. Mit seiner durchdachten Raumökonomie präsentiert sich der Arona ausgesprochen familientauglich. Erhöhte Sitze bieten den typischen SUV-Ausblick und ermöglichen das komfortable Ein- und Aussteigen. Auf der Rückbank haben auch größer gewachsene Personen bequem Platz.

Kraftstoffverbrauch Arona in l/100km: innerorts: 5,8–5,4; außerorts: 4,4-4,2; kombiniert: 4,8; CO2-Emissionen: 110–109 g/km, Effizienzklasse: B
Kraftstoffverbrauch Arona (CNG): kombiniert: 3,4 kg/100km; CO2-Emissionen: 94 g/km, Effizienzklasse: A+

Arona Facelift 2021

Gut vier Jahre nach der Premiere des SEAT Arona gibt es jetzt ein Facelift für das Erfolgsmodell. Auffällig beim Außendesign sind die serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer und die neuen, zentral und etwas höher angebrachten Nebelleuchten. Außerdem gibt es drei neue Felgen-Designs, drei neue Farben bei der Lack-Auswahl und ebenfalls drei neue Farbtöne für die Dach-Lackierung.

Insgesamt tritt der SEAT Arona deutlich robuster auf. Die neue Frontstoßstange und der silberfarbene Unterfahrschutz betonen den SUV-Charakter des Fahrzeugs, ebenso der optisch massiv wirkende Heck-Diffusor.

Aktualisiertes Interieur

Das Cockpit des neuen SEAT Arona wurde komplett überarbeitet. Auch das mit Multifunktionstasten ausgestattete, optional mit Nappa überzogene Lenkrad wurde neu gestaltet. Statt des bisherigen Navigationssystems gibt es jetzt ein frei stehendes, scheinbar schwebendes Display mit wahlweise 8,25 oder 9,1 Zoll Diagonale. Für die Sitze sind Stoffbezüge aus neuen, hochwertigen Materialien verfügbar. Schickes Detail: Dekorelemente in Lederoptik.

Mit 400 Litern bietet der praktisch gestaltete Kofferraum mit doppeltem Boden genügend Volumen auch fürs Urlaubsgepäck.

Sicherheit und Komfort

Der neue SEAT Arona integriert eine Reihe neuer Fahrerassistenzsysteme, die ihn sicherer als je zuvor machen. Bereits vorhandenen Systeme wie die automatische Distanzregelung ACC, das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist sowie die Müdigkeitserkennung werden durch weitere hochmoderne Assistenzsysteme ergänzt.

Travel Assist unterstützt über das gesamte Geschwindigkeitsspektrum und stellt sicher, dass das Fahrzeug seine Geschwindigkeit an den Verkehrsfluss anpasst. Dazu gesellen sich der Spurhalteassistent sowie die Verkehrszeichenerkennung. Der neue SEAT Arona verfügt nun auch über ein Upgrade des Spurwechselassistenten Side Assist, der beim Spurwechsel unterstützt: Nach vorne und hinten gerichtete Radarsensoren überwachen die toten Winkel bis 70 Meter und lassen den Fahrer wissen, wenn sich ein Fahrzeug in der Nähe befindet, falls er die Spur wechseln möchte.

Der Fernlichtassistent erkennt bei schlechter werdenden Lichtverhältnissen vorausfahrende und entgegenkommende Fahrzeuge und schaltet das Fernlicht situationsabhängig ein und aus.

Im ADAC-Test erreicht der mit Gurtkraftbegrenzern, Gurtstraffern, Kopfairbags sowie optischen und akustischen Gurtwarnern ausgestattete Arona 5 Sterne; der Insassenschutz für Erwachsene wird mit gut bewertet.

Der neue Arona jetzt mit SEAT Connect

Maximale Konnektivität wird für viele Autofahrerinnen und Autofahrer immer wichtiger. Wer mit dem neuen SEAT Arona unterwegs ist, ist sowohl im als auch mit dem Auto jederzeit bestens vernetzt. Das neue Wireless-Full-Link-System lässt sich mit Auto und Apple CarPlay nutzen, Infotainment-Inhalte werden auf dem großen Touch-Display wiedergegeben. Steuern lässt sich das System darüber hinaus mit Sprachbefehlen.

Die Konnektivitäts-Lösung SEAT Connect stellt unter anderem Online-Verkehrsinformationen und Echtzeit-Updates zur aktuellen Verkehrslage zur Verfügung, findet nahegelegene Tankstellen und ermöglicht die Online-Routenberechnung. Auch die Vernetzung des Autos mit Rettungsdiensten oder dem SEAT Kundenservice läuft über SEAT Connect. Die entsprechende App verbindet Auto und Besitzer per Smartphone und zeigt Informationen zum Fahrzeug an.

SEAT Arona konfigurieren

Den Arona jetzt kaufen

Seat Arona

Seat Arona FR 1.0 TSI DSG Navi Rückfahrkamera Tempomat Klimaauto.

Gebrauchtfahrzeug
Leistung:
81 kW (110 PS)
Kilometerstand:
90 km
Farbe:
Grau
Kraftstoff:
Benzin
Erstzulassung:
5 / 2021
Schadstoffklasse:
Euro6dtemp
MwSt:
ausweisbar
Kraftstoffverbrauch
Kombiniert:
4,9 l/100 km
CO2-Emissionen:
112 g/km
CO2-Effizienzklasse:
B
Finanzierung mtl.* ab: 189,- €
Barpreis: 23.580,- € inkl. 19% MwSt.
Details
Seat Arona

Seat Arona Xcellence 1.6 TDI Navi Keyless LED-hinten LED-Tagfahrlicht Tel.-Vorb. Multif.Lenkrad

Gebrauchtfahrzeug
Leistung:
70 kW (95 PS)
Kilometerstand:
40886 km
Farbe:
Grau
Kraftstoff:
Diesel
Erstzulassung:
10 / 2019
Schadstoffklasse:
Euro6
MwSt:
ausweisbar
Kraftstoffverbrauch
Kombiniert:
4,1 l/100 km
CO2-Emissionen:
103 g/km
CO2-Effizienzklasse:
A
Barpreis: 17.450,- € inkl. 19% MwSt.
Details
Seat Arona

Seat Arona FR 1.0 TSI 7-Gang-DSG LED Parklenkass. Rückfahrkam. PDCv+h LED-hinten LED-Tagfahrlicht

Gebrauchtfahrzeug
Leistung:
81 kW (110 PS)
Kilometerstand:
50 km
Farbe:
Schwarz
Kraftstoff:
Benzin
Erstzulassung:
7 / 2021
Schadstoffklasse:
Euro6
MwSt:
ausweisbar
Kraftstoffverbrauch
Kombiniert:
5,0 l/100 km
CO2-Emissionen:
118 g/km
CO2-Effizienzklasse:
B
Barpreis: 22.960,- € inkl. 19% MwSt.
Details

Der SEAT Arona 1.0 TGI – die CNG-Alternative

Der SEAT Arona ist der weltweit erste SUV, der auch mit CNG (Erdgas)-Technologie lieferbar ist. Erhältlich ist der Arona 1.0 TGI in den Ausstattungsvarianten Style, XPERIENCE und FR. Sein Dreizylinder-Motor bietet einen höheren Wirkungsgrad als vergleichbar motorisierte Diesel- oder Benzin-Fahrzeuge und eine sehr gleichmäßige Beschleunigung.

Mehr über die Vorteile der umweltfreundlichen CNG-Technik erfahren.

Kraftstoffverbrauch SEAT Arona TGI 66 kW (90 PS) CNG in kg/100 km: Innerorts 4,3; außerorts 3,0; kombiniert 3,5; CO2-Emission kombiniert: 96 g/km; CO2-Effizienzklasse: A+*

Interessante Alternative: der SEAT Leon 5-Sitzer

Für viele ist der SEAT Arona als schicker, kleiner SUV genau die richtige Lösung im Stadtverkehr. Anderen ist vielleicht das SUV-Feeling nicht so wichtig, dafür legen sie größeren Wert auf mehr Platz und Komfort im Innenraum sowie auf qualitativ höherwertig anmutende Materialien. Für sie könnte sich durchaus mal ein Blick auf den neuen SEAT Leon in der Ausführung als 5-sitzige Limousine lohnen.

Häufige Fragen und Antworten zum SEAT Arona

Die verfügbaren Ausstattungslinien heißen nun Reference, Style, Xperience (anstelle von XCELLENCE) und FR.

Sie haben die Auswahl an zehn Außenlackierungen, einschließlich der drei neuen Farben Dark Camouflage, Asphalt Blau und Saphire Blau. Für das Dach sind drei Farboptionen erhältlich: Midnight Schwarz, Magnetic Grau und das neue Weiß.

Der Standardbildschirm misst jetzt 8,25 Zoll, während der optional erhältliche Bildschirm 9,2 Zoll in der Diagonalen misst. Das neue Digital Cockpit misst 10,25 Zoll.

Der Gepäckraum fasst insgesamt 400 Liter. Der doppelte Boden ermöglicht eine vielseitige Nutzung des Gepäckraums.

Beim neuen Arona ist SEAT CONNECT serienmäßig. Über eine eingebaute eSIM ist der eCall-Service verfügbar, der in einem Notfall direkt die Rettungsdienste alarmiert und so die Sicherheit des Fahrzeugs noch weiter erhöht. Es können nicht nur manuell oder automatisch Notrufe abgesetzt, sondern auch wichtige Daten des Fahrzeugs übermittelt werden, so etwa Fahrzeugposition, Motortyp, Fahrzeugfarbe oder die Anzahl der Insassen. Diese Daten können im Notfall direkt an die Rettungsdienste übermittelt werden.

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.